Zum Anfordern eines Angebots und für den Behandlungsbeginn sind die folgenden Schritte notwendig:

1. Senden Sie uns ein frisches Panorama-Röntgenbild Ihrer Zähne zu

  • Wenn Ihnen das Röntgenbild im digitalen Format vorliegt, senden Sie es uns bitte über das Kontaktformular
  • Wenn Sie ein Röntgenbild auf Trägerfolie haben, senden Sie es uns bitte an unseren Partner in Deutschland. Das Bild wird digitalisiert und Sie erhalten es anschließend  zurück.
  • Sollten Sie kein Röntgenbild haben, können wir Sie zu diesem Zweck an eine Radiologiepraxis in Ihrer Nähe überweisen.

Später kann es sein, dass wir Sie zum Erstellen eines detaillierteren Angebots um weitere Unterlagen bitten (Fotos Ihrer Zähne, CT-Bilder, Blutbild, medizinischer Fragebogen, etc.).

2. Angebotseingang

Ist der Zustand der Zähne und des Kiefers komplex, ist es unbedingt notwendig, vor der Erstellung eines Angebots mit Ihnen darüber sprechen zu können.
Oft ist es möglich, mehrere Angebote gleichzeitig zu erstellen, die vom Behandlungsablauf, den Kosten, dem Material und der Wahl der Implantatmarke her unterscheiden können. Ein Gespräch vor der Abgabe eines Angebots ist deshalb wichtig, weil wir nur so über Ihre Erwartungen, Einschränkungen und Ihr Budget erfahren können.

3. Prüfung des Angebots

Auf unserer Website finden Sie ausführliche Informationen über die unterschiedlichen Behandlungsarten, Zahnersatztypen (Kronen oder Brücken, auf Implantaten oder auf natürlichen Zähnen, aus Keramik oder Zirkonoxid).

Im Angebot informieren wir Sie u. A. über die einzelnen zahnärztlichen Maßnahmen auf jeder Behandlungsstufe, die verwendeten Produkte und Materialien, die Dauer jeder Stufe, die jeweils ausgestellten Zwischenrechnungen, die akzeptierten Zahlungsmethoden, unsere Garantien und unsere Koordinaten.

Erfahrungsgemäß werden Sie sicherlich Rückfragen haben. Zögern Sie deshalb nicht, uns zu kontaktieren, damit wir mehr Klarheit verschaffen können.

Sie können auch unseren deutschsprachigen Partner kontaktieren. Er berät Patienten, die auf der Suche nach Informationen über Zahnkliniken in Ungarn sind.

4. Datum für die Behandlung festlegen

Setzen Sie sich via E-Mail oder telefonisch mit unserem Sekretariat in Verbindung und erzählen Sie uns, welcher Zeitraum Ihnen für die Erstbehandlung am besten passt. Die Klinik wird Ihnen die Behandlungstage, den Ablauf Ihres erstes Besuchs und Ihren behandelnden Zahnarzt bestätigen.

5. Flugtickets kaufen

Unser Sekretariat berät Sie gerne über die Fluglinien und hilft Ihnen beim Online-Kauf Ihrer Tickets. Wir sind da, um Ihnen mit Rat und Tat beiseite zu stehen!

6.Organisation des Aufenthalts durch die Klinik

Der Flughafentransfer bis zu Ihrer Unterkunft ist kostenlos und wird von unserer Fahrerin Elisabeth organisiert. Sie wird am Flughafen auf Sie warten und ein großes Schild mit Ihrem Namen hochhalten. Die Reservierung eines Hotelzimmers oder einer Wohnung übernimmt ebenfalls das Sekretariat der Klinik.

Hier klicken, um das Prospekt mit den Unterkünften anzuzeigen.